Frauen-jetzt.com

Sex vor der Webcam

Sex vor der Webcam

Ich hatte schon sehr oft im Netz diverse Amateur Portale gesehen und dachte immer, das wäre doch ein netter Nebenverdienst. Aber leider war ich in festen Händen und mein Freund würde es bestimmt nicht prickelnd finden, wenn ich mich beim Sex vor der Webcam zeigen würde. Ehrlich gesagt wusste ich nicht, was er davon halten würde, schließlich würde ich mit Sicherheit ein nettes Taschengeld verdienen. Da wir ein sehr aufgeschlossenes Paar waren, wollte ich es bei Gelegenheit mal ansprechen. Mein Tag kam! Denn auf unserem Konto sah es mal wieder sehr mau aus, trotz ausreichend Überstunden. Das wollte ich ändern. „Sven, ich würde gerne Geld verdienen beim Camsex mit anderen Männern“ platzte es aus mir heraus. Er schaute mich recht erschrocken an, aber wir redeten über unsere missliche Lage. Nach einem sehr ausführlichen Gespräch war er einverstanden. Ich meldete mich schnell an, ehe er es sich anders überlegt. Als ich mich dann das erste Mal als Camgirl anmeldete war mir doch etwas mulmig zu Mute. Ich hatte mir extra die schönsten Dessous angezogen. Doch anfangs wartete ich erst einmal auf einen User. Währenddessen machte ich mir eine Liste, mit Sachen die ich noch brauchte:

  • 1. Sexspielzeug
  • 2. Lack Dessous
  • 3. High Heels
  • 4. Eine HD Webcam

Mein erster Camsex

Mein erster Camsex

Doch dann kam er! Er hieß Claus und war wirklich sehr nett. Zuerst chatteten wir und lernten uns kennen. Ich sagte ihm auch, dass dies mein erstes Mal Camsex war. Doch das war kein Problem für Claus. Im Gegenteil, ich glaube er fand das sehr erregend. Es gab tausende heiße Girls und er hat mich auserwählt. Ich fühlte mich wirklich etwas geehrt. Nach dem ersten Chat fragte er mich, ob ich mich mal ausziehen würde für ihn. Das war wirklich nicht schwer und all meine anfänglichen Hemmungen waren in Luft aufgelöst. Mich machte es ehrlich gesagt auch ziemlich geil, dass mir ein völlig fremder Mann beim Camsex zusah. Via Chat waren wir die ganze Zeit verbunden und ich wusste genau, was Claus mit seinem dicken Schwanz machte. Nachdem ich mich komplett nackt ausgezogen hatte, sollte ich meine Beine spreizen, damit er mein enges Fötzchen sehen könnte. Dieser Anblick auf dem Monitor machte mich verdammt heiß. Er schaute mir direkt in meine nasse Lustschlucht. Meine Finger gerieten wie von Zauberhand allein an meine Scham. Ich musste mich fingern und schob mir direkt zwei Finger bis zum Anschlag in meine nasse Muschi. Mein erstes lautes Stöhnen folgte. In dem Moment kam mein Freund rein und er schaute mich erschrocken an. Doch lange hielt er nicht inne. Während ich meine Muschi fingerte und mich meinen Gefühlen hingab, zog mein Freund vor mir seine Hose runter und fing an seinen dicken Schwanz zu wichsen. Der Anblick gefiel mir. Auch Claus sagte mir, wie geil ihn mein Anblick machte. Das war zu viel, ich kam zu einem berauschenden Orgasmus vor meiner Live Sexcam.

Ich will mehr Camsex

Nach meinem ersten Camsex war es um mich geschehen und mein Freund war angesteckt. Denn nach dem Muschifick vor der Live Sexcam hatten wir einen Fick fürs Leben. Er schaut mir jetzt öfters zu und besorgt es sich selbst, anscheinend ist meine Cam Show besser als jeder Porno von Xhamster. Aber meistens bleibt es nicht beim Masturbieren. Nein wir sind nach dem Camsex so extrem geil, dass wir direkt ficken müssen. Natürlich verdiene ich jetzt auch etwas Geld dazu, aber das ist zweitrangig. Denn ich habe verdammt viel Spaß als Camgirl.